organspende

Die Jungen Liberalen Merzig- Wadern haben sich an ihrem vergangenen Kreiskongresses für ein in Kraft treten eines automatischen Organspendeausweises ausgesprochen. „Nach dem Vorbild einiger europäischer Länder Vorbild soll eine Änderung bezüglich der Registrierung von Organspendern vorgenommen werden.“ Berichten die jungen Liberalen Merzig-Wadern. Da zahlreiche Bürger zwar bereit wären zu spenden, aber trotzdem nur wenige Menschen einen dazu benötigten Organspendeausweis besitzen ist ein Umdenken erforderlich. „Jeder volljährige Bürger soll automatisch als Spender erfasst werden, sofern jener Bürger/in dies nicht schriftlich ablehnt. Die Entnahme von Organen und von Gewebe sei nur dann erlaubt, wenn zum Zeitpunkt der Entnahme ein Widerspruch ausdrücklich nicht vorliegt. Der Widerspruch muss zu jedem Zeitpunkt und unkompliziert möglich sein“, fordert der Kreisverband.